Mit Tradition in die Zukunft

百亿彩票能提款


Der Anfang, Teil 1  
29.Mai 1919Die Chemnitzer Ingenieure Johannes Liebert und Arthur Gürtler gründen die Firma Liebert&Gürtler in Ebersbach
20er JahreDrehbank der Firma Liebert&Gürtler
1929Die 2.000ste Drehbank verläßt den Betrieb, in dem jetzt 80 Mitarbeiter beschäftigt sind
 Frühjahr 1934Einzug in die Räumlichkeiten der Alexanderstr.6 in Döbeln
1940Die Mitarbeiterzahl steigt auf 350, sinkt dann aber mit Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion auf 200
Anfang 1945Bis Anfang 1945 wurde auch bei Liebert&Gürtler die legendäre VDF-Einheitsdrehbank gebaut
Mai - Oktober 1945Demontage des gesamten Betriebes unter Beaufsichtigung einer sowjetischen (De)Montageleitung - das vorläufige Ende des Maschinenbaus in Döbeln

Neuanfang, Teil 2
  
 bis Ende 1949Jede Arbeit war willkommen, man schweißte Töpfe, reparierte Handwagen und durchschossene Feuerbuchsen der Reichsbahn
ab 1950Endlich wurde wieder eine selbst entwickelte Präzisions-Mechanikerdrehbank in Serie hergestellt
Ende 1950 - 1966Von der Präzisions-Leit-und Zugspindeldrehmaschine DLZ 300 wurden zusammen mit den Feindrehmaschinen FD 145 und FD 150 über 3.000 Stück gebaut und in die ganze Welt geliefert
1965Die Sternrevolver-Drehmaschine DRSF 40a mit pneumatischer Steuerung, besser und weit über die Grenzen hinaus bekannt unter ihrem Kosenamen „Piff-Paff“. Hier mit dem Liebert&Gürtler-Signet und ab sofort zusätzlich auch mit dem heute noch weltweit bekannten und geschätzten WMW-Warenzeichen
 1972In diesem Jahr erfolgte die Zwangsverstaatlichung von Liebert & Gürtler. Der Betrieb firmierte ab da unter VEB Werkzeugmaschinenfabrik Döbeln. 
19801980 wurde die Firma als Rationalisierungsmittelbetrieb dem Werkzeugmaschinenkombinat „7.Oktober“ Berlin zugeordnet.                                                                                     
Von nun an firmierte der Betrieb unter VEB RASOMA Döbeln.
1980-1989In den 80er Jahren wurden vorwiegend Sondermaschinen und Automatisierungsmittel für alle möglichen Branchen gebaut. Aber die DRSF 40a wurde auch in dieser Zeit weiterentwickelt und weitergebaut
 1990-1993Nach erfolglosen Versuchen der Treuhand auf der Suche nach einem Investor sollte der Betrieb 1993 liquidiert werden.
1993Daraufhin treten die  Herren Jürgen Kamm und Peter Kaiser als neue Inhaber mit einem MBO-Konzept auf den Plan.

Neuanfang, Teil 3
  
ab 1993Der Tradition folgend werden zunächst Automatisierungslösungen in Angriff genommen, die bis heute ein Standbein der RASOMA bilden.
Ende 1998Ab Ende der 90er Jahre werden dann auch wieder selbst entwickelte Werkzeugmaschinen produziert, zum Beispiel die Senkrecht-Drehmaschinen der Baureihe DS, die, ständig weiterentwickelt, noch heute gebaut werden!
August 2002Das vermeintliche erneute Aus kam mit der Flut im August 2002

Neuanfang, Teil 4
  
Oktober 2002Bereits im Oktober wird die Produktion in der mechanischen Fertigung wieder aufgenommen
2003Die Geschäftsführer und ein Teil der Belegschaft vor der neu errichteten Montagehalle
ab 2004Das selbstladende Endenbearbeitungszentrum EBZ 60-500 wird erfolgreich im Markt eingeführt
 ab 2005werden wieder verstärkt Sondermaschinen für die Großserienfertigung entwickelt und gebaut
2007Neuentwicklung des Endenbearbeitungszentrums EBZ 250
2008Einzug des Vertriebes in die neu errichteten Räumlichkeiten
Frühjahr 2009Bau einer zweiten Montagehalle
2010Entwicklung und Bau der ersten Senkrecht-Drehzentren der Baureihe DZS
2012Erweiterung des Portfolios bei der Endenbearbeitung mit der EBZ 400 für wellenförmige Teile bis 4.500mm Länge
2014

贝博体育安全安全這是否意味著,當前市場已經很貴了呢?  經濟有周期,企業盈利也有周期,對于同樣的靜態估值,由于所處的周期位置不同,對市場的意義也會完全不一樣中短期應關注順周期,行情有望從早周期向后周期板塊蔓延,即大金融,首推券商

2015Entwicklung und Bau des RASOMA Senkrecht-Wellendrehzentrums DWS
September 2016Übernahme der Mehrheitsanteile durch die NSH-Group

北京pk赛车精准计划APP前三季度食品飲料行業的歸母凈利潤增速為12.3%,幾乎是全A股最好目前三大航估值為1.3PB,遠低于1.8PB的五年平均水平,而且機構持倉也較低

Datenschutzeinstellungen
贝博体育买球靠谱宝赢彩票软件网贝博bet体育下载贝博体育app苹果版怎么下载贝博体育app提现提现百万彩票手机版app